FANDOM


Unbenannt777
Unbenannte
Steckbrief
  • Körperlänge: Weibchen: 70 - 130 cm, Männchen: 100 - 140 cm

  • Gewicht: Weibchen: 15 - 55 kg, Männchen: 15 - 80 kg

  • Lebenserwartung: 10 - 12 Jahre

  • Verbreitung: Nordamerika, Südeuropa, Europa, Asien

  • Lebensraum: von arktischer Tundra über Wald, Prärie und Trockengebiete

  • Artbestand: nicht gefährdet

Systematik


  • Klasse: Säugetiere

  • Ordnung: Raubtiere

  • Familie: Hundeartige

  • Gattung: Echte Hunde

  • Art: Wolf (Canis lupus)

AussehenBearbeiten

Die wilden Stammväter unserer Haushunde sind meist schlank und haben einen relativ langen Schwanz. Wie ihr Verbreitungsgebiet ist auch die Bandbreite ihres Aussehens riesig: Ihre Fellfarben sind abhängig vom Lebensraum, zum Beispiel grau bei den Wölfen Osteuropas, grau bis schwarz bei den Timberwölfen in Nordamerika und weißgrau bei den Vertretern, die im schneereichen Norden zuhause sind. Ebenso wiegt auch der Indische Wolf nur rund 15 Kilogramm, während sein Verwandter aus Sibirien bis zu 80 Kilogramm auf die Waage bringen kann.

Fortpflanzung und EntwicklungBearbeiten

Für den Nachwuchs sorgen bei den Wölfen nur die ranghöchsten Tiere. Wenn die Brunst im Frühjahr beginnt, suchen Männchen und Weibchen immer mehr Körperkontakt, und führen zum Teil einen regelrechten "Hochzeitstanz" auf, bevor sie sich paaren. Die Eltern graben einen Bau, in dem dann nach etwa zwei Monaten ein Wurf von vier bis sieben Welpen geboren wird.

Das Männchen ist an der Aufzucht beteiligt und versorgt die Mutter und den Nachwuchs. Wenn die selbst wieder auf die Jagd geht, kann auch ein anderes Weibchen als "Babysitter" einspringen. Die Kleinen wachsen sehr schnell heran, und schon im nächsten Winter können sie mit auf die Jagd gehen.

Lebensweise und VerhaltenBearbeiten

Wölfe leben und jagen in Rudeln von meist fünf bis zehn Tieren, in denen eine strenge Rangordnung unter den Männchen und den Weibchen herrscht. Die Stellung eines Artgenossen erkennen sie an dessen Körperhaltung: Die Anführer, auch "Alpha-Tiere" genannt, treten sehr selbstbewusst auf und tragen ihren Schwanz hoch. Wölfe von niedrigerem Rang hingegen laufen eher geduckt und mit eingezogenem Schwanz.

Kommt es innerhalb eines Rudels zu Rangeleien, bietet der Unterlegene dem Stärkeren seine Kehle dar – das löst die sogenannte "angeborene Beißhemmung" aus, und der Verlierer wird verschont. Bei Kämpfen zwischen Angehörigen verschiedener Rudel gilt das aber nicht – hier muss der Schwächere fliehen, wenn er nicht von seinem Rivalen getötet werden will, denn jedes Rudel verteidigt und markiert sein Revier.
Unbenanntw

KommunikationBearbeiten

Wölfe sind sehr soziale Tiere und haben eine ganze Reihe unterschiedlichster Ausdrucksformen. Sie knurren, winseln oder lassen besonders gern das typische Wolfsheulen, bei dem dann alle mit einstimmen, hören. Hat zum Beispiel einer den Anschluss an seine Gruppe verloren, finden sich die Wölfe durch ihre Chorgesänge wieder.

Manchmal wird aber auch ohne ersichtlichen Grund geheult. Bellen ist dagegen eher selten (Man hört es nur ab und an von den Jungtieren). Auch die Haltung des Schwanzes, die Stellung der Ohren und der Gesichtsausdruck dienen der Kommunikation und tragen so zum friedlichen Zusammenleben im Rudel bei.

ErnährungBearbeiten

Wölfe sind im Rudel stark und jagen oft Tiere, die bis zu zehnmal so schwer sind wie sie selbst. Während der Hetzjagd muss es ihnen gelingen, ein Beutetier von seinen Artgenossen wegzutreiben, um es dann von der Seite anzuspringen und mit einem Biss töten zu können. Oft suchen sich die Wildhunde kranke oder alte Opfer aus.

Je nachdem in welchen Lebensräumen die Wölfe leben, fressen sie verschiedene Huftiere, Kleinsäuger, manchmal auch Reptilien, Amphibien, Aas und auch Abfälle. Gelegentlich nehmen sie zur Förderung der Verdauung auch Gras zu sich.
ImagesCAG8TCEG
Unbenannt24

9235
Wolfimwald

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki